Balifail Whippets

22, Januar, 2012

SCHNEECOURSING IN STUBAITAL:

Filed under: Nicht kategorisiert — balifailwhippets @ 9:31 am

das schöne verlängerte wochenende im stubaital mit der teilnahme am schneecoursing liegt nun hinter uns. der parcours war anspruchsvoll gesteckt und auch wenn das wetter den veranstaltern einige hürden in den weg legte, verlief alles reibungslos. die sonne versteckte sich zwar hinter den tiefen wolken, doch glücklicherweise blieb der starke schneefall aus, auch die temperatur war sehr mild, sodass die hunde in den autos ruhen konnten.

_MG_0302

zu mittag zeigte sich abschnittsweise sogar der himmel.

_MG_0546

wir sind mit 7 whippets angereist, wovon 2 lediglich als groupies fungierten: ayron, der noch nie ein coursing gelaufen ist und batida, die uns mit ihrer viel zu frühen läufigkeit einige pläne auf den kopf stellte.

das beste ergebnis mit 350 punkten erlief anemona. den ersten lauf fand ich perfekt: sie war dynamisch, konditionell hervorragend und machte dem hasi richtig „druck“. für diesen lauf gab es satte 179 punkte. im zweiten durchgang war sie leider als erste dran und passte als erste von 50% startern (inkl. aller unserer hunde) den hasen vor einem sichthindernis ab anstatt, wie anscheinend gewünscht, hinterher zu laufen. dieses manöver fand bei den richtern keinen gefallen und sie endete auf dem 12. platz.

monka

barolo, nach einer langen pause wieder mal mit von der partie , machte im ersten durchgang tempo. leider riss der hase und der flüssige ablauf war dahin. im zweiten lauf machte er seiner mutter gleich und kürzte ebenfalls vor dem hindernis ab. mit 344 punkten belegte er den 10.platz.

barolo

unser kücken caro nahm ebenfalls am bewerb teil. nachdem sie vor ca. 10 monaten ein paar mal 2 rollen ausprobieren durfte, meldete ich sie kurzentschlossen in der wildererklasse für hunde ohne lizenz an. einen größeren spaß kontte ich ihr kaum bieten! mit hetzlauten folgte sie dem hasen wie besessen und konnte stolze 342 punkte verbuchen, die in ihrer kategorie den 2.platz ergaben.

caro

kylie bekam im ersten lauf 176 punkte und zeigte einen hervorragenden zweiten lauf in ihrem bekannten kamikazestil: voller dynamik und klug abgekürzt. wir konnten nicht verstehen, warum dieser spektakurärer lauf, in dem sie des öfteren knapp am hasen war, bei den richtern so wenig gefallen fand. mit 341 punkten belegte sie den 16.platz.

kylie

abyss gelang in beiden läufen in tieferen schnee, etwas abseits der laufstrecke und schien dadurch stark an motivation eingebüßt zu haben. da sie immer mit köpfchen läuft, wollte sie vermutlich in aussichtsloser situation ihre kräfte nicht verschwenden und belegte mit 331 punkten den 20. platz.

shiva

insgesamt sind wir mit der performance unserer hunde sehr zufrieden, auch wenn sie nach unserem empfinden zum teil nicht entsprechend bewertet wurden, nehmen wir es, wie die große mehrheit der teilnehmer, mit sportlichkeit zur kenntnis. coursing gehört zu den disziplinen, in denen leistung subjektiv beurteilt wird und das sollte jedem besitzer bewusst sein. für diejenigen, die eine aufwertung reklamieren, haben wir genauso wenig verständnis wie für diejenigen, die solchen sonderbaren wünschen folge leisten.

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: