Balifail Whippets

9, August, 2009

RHYNPOKAL FREIBURG (D)

Filed under: Nicht kategorisiert — Schlagwörter: , — balifailwhippets @ 8:03 pm

Nach dem überraschenden Sieg im letzten Jahr, war uns diesmal das Glück nicht hold. Im ersten Vorlauf machten sich Anemona und Xara mit viel Körperkontakt das Leben schwer, was sich in einer Zeit von 23.77 widerspiegelte. Der zweite Lauf war schon viel besser und mit 23.28 das A-Finale sicher, das für uns leider vom Pech gezeichnet war. Ylenia, aus der Box 2 startend, zog stark nach außen und behinderte das halbe Feld, wobei Anemona das Schlusslicht des Knotens bildete. Lediglich die beiden aus äußeren Boxen startenden Bamboucha und Titbit konnten das Finale unbehindert bestreiten. Somit konnte die Favoritin Shakira „nur“ den zweiten Platz erreichen und für Anemona war die Aussicht auf den Kampf um den 2.-3. Platz dahin. Bei der Durchsicht der Ergebnisse fällt auf, dass die Finaldecken fälschlich durchgegeben wurden. Es sollte Anemona sein, die unter der weißen Decke aus der Box 1 freie Bahn hätte… tja, was wäre wenn…

A-Finale Hündinnen (15):
  Rot         Homely Luck`s Shakira (CH)  2. 23.38
  Blau        Balifail Anemona (A)        5. 23.81
  Weiß        Catkyll`s Bamboucha (D)     1. 23.24
  Schwarz     Wendy Running Spirit (CH)   4. 23.60
  Gelb        Romanow`s Ylenia (CH)       6. 23.99
   Gestreift   Titbit of Goldenblue (CH)   3. 23.46 

       
a-finale hündinnen

siegerehrung hündinnen

Dafür hatten die Buben mit keinen Hindernissen zu kämpfen und waren nicht zu stoppen
Ayron zeigte mit 23.17 und 23.15, dass er gut drauf war und bereit Yoshi, der mit 23.13 die schnellste Zeit lief, herauszufordern. Doch im Finale lies ihn der Schweizer mit einem Start-Ziel-Sieg keine Chance und Ayron beendete als Zweiter

A-Finale Rüden (14):
  Rot         Romanow`s Yoshi (CH)        1. 23.02
  Blau        Balifail Ayron (A)          2. 23.16
  Weiß        Wheezy Wind`s Filius (D)    4. 23.58
  Schwarz     Klapton of the Moon (CH)    3. 23.52
  Gelb        Homely Luck`s Sunnyboy (CH) 5. 23.63
   Gestreift   Moonman Supersonic (CZ)     6. 23.97 

       
a-finale rüden

siegerehrung rüden

Barolo gewann alle drei Läufe und seine Starts ließen diesmal nichts zu wünschen übrig. Mit 23.68 und 23.59 erlief er die 8. Zeit. Im B-Finale machte er dem Yoshi gleich (nur ein bisschen langsamer ) und verbuchte einen Start-Ziel-Sieg

B-Finale Rüden (14):
  Rot         Cerruti Blue North (CZ)      3. 24.03
  Blau        Balifail Barolo (A)          1. 23.51
  Weiß        Yearling Running Spirit (CH) 2. 23.81
  Schwarz     Top Gun of Goldenblue (CH)   4. 24.30
  Gelb        Vicomte Running Spirit (CH)  5. 24.34
   Gestreift   Titeuf Running Spirit (CH)   6. 24.40 

       

b-finale

ALLE FOTOS

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: