Balifail Whippets

19, April, 2009

MARCHEGG

Filed under: Nicht kategorisiert — balifailwhippets @ 8:39 am

Heute gingen Ayron und Anemona in Marchegg an den Start. Nach schnellen Trainingszeiten der vergangenen Wochen hatten sie diesmal leider einen lauwarmen Auftritt. Bei Ayron haben wir die Ursache gefunden: seinen Finallauf, den er entgegen seiner Gewohnheit nur als Mitläufer absolvierte, hatte er mit einer dicken Zehe beendet.
Während Ayron diesmal zum Mittelfeld gehörte, hatte Asthon mit einer Spitzenleistung die Favoritenrolle übernommen und war unbestritten der große Sieger des Tages.

finr

Finale Rüden(12):
  Rot         Asthon Probaxon (SK)             1. 22.51
  Blau        Figo Ticking Timebomb (SK)       2. 23.00
  Weiß        Balifail Ayron (A)               4. 23.10
  Schwarz     Lewis ze Spingbart Gou (CZ)      3. 23.08
  Gelb        Alesi Fullspeed Racing Star (A)  5. 23.30
  Gestreift   Ducati Blue North (CZ)	       6. 23.46 

Anemona absolvierte ihre Vorläufe ohne Antrieb und sparte ihre Energie, wie es sich später herausstellte, für das abendliche Toben auf der Hundewiese . Im Finale konnte sie den Vorteil der 1. Box nicht verwerten und ging an vorletzter Stelle aus der Startkurve. Erst ab der 3. Kurve wachte sie endlich auf, was uns einen tollen 2. Platz zwischen den beiden das Renngeschehen dominierenden Hündinnen Dolce Vita und meiner persönlichen Favoritin Finta bescherte.

finh

Finale Hündinnen (10):
  Rot         Dolce Vita Blue North (CZ)       1. 23.04
  Blau        Finta Ticking Timebomb (CZ)      3. 23.39
  Weiß        Giny Bohemia Snap Dog (CZ)       4. 23.40
  Schwarz     Balifail Anemona (A)             2. 23.35
  Gelb        Emmeline Isi`s Wind (SK)         5. 23.51
  Gestreift   Barchetta Spitfire Moravia (CZ)  6. 23.87

Ansonsten genossen wir das kaiserliche Wetter und freuten uns über Barolo`s erste bestandene Lizenzläufe bei denen er von Ally, Arachne und Abyss (an dieser Stelle vielen Dank an deren Besitzer) begleitet wurde. Der Kleine scheint einen Bombenstart zu haben, seine Überholmanöver sind jedoch mit 2 Meter Sicherheitsabstand sehr großräumig . Abyss war im Gegensatz zu Anemona sehr motiviert und kam in beiden Läufen nahe an ihre persönliche Bestzeit. Offenbar hat ihr das Coursen sehr gut getan.

Abyss und Barolo beim Lizenzlauf

shiba

Ayron und Barolo sind sich einig: am schönsten ist es bei der Mama

mab

EINIGE FOTOS

Advertisements

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: