Balifail Whippets

27, Mai, 2007

Grand Prix Bohemia Mlada Boleslav (CZ)

Filed under: Nicht kategorisiert — balifailwhippets @ 9:42 am

Heute haben wir in Mlada Boleslav (CZ) beim Grand Prix Bohemia (CACIL) einen angenehmen und durchaus erfolgreichen Tag verbracht.
Anemona war beim ersten Vorlauf völlig überdreht (wie so oft auf einer neuen Bahn) und startete, nach einem Affentheater in der Box, mit großer Verspätung. Sie kämpfte sich schnell bis auf den zweiten Platz vor und lag nach dem ersten Durchgang mit einer Zeit von 23.58 an dritter Stelle.
Aretino hingegen lief einen einruckvollen Start-Ziel-Sieg und belegte mit 23.16, knapp hinter Bodie Black Arrows (23.12), den zweiten Rang.

Im zweiten Lauf saß Anemona schon ruhig in der Box, startete gut und hängte ihre Konkurrentinnen bereits nach einigen Metern ab. Sie ging durchs Ziel mit einer tollen Zeit von 23.19 und somit mit blauer Decke ins A-Finale.
Aretino wurde mit 23.25 zweiter hinter dem jungen Bodie Black Arrows, der mit fantastischen 22.66 die Tagesbestzeit lief.

Pünktlich um 14 Uhr und rechtzeitig vor einem heftigen Sommergewitter haben die Finalläufe begonnen. High Hope (If You Please de la Meute de l’Eperon x Blamage Ticking Timebomb) bewies ein Mal mehr, dass sie mit 5 Jahren immer noch zu den schnellsten Hündinnen im Osten Europas gehört. Anemona hatte alle Pfoten voll zu tun ihre Position gegen Finta (Roughneck Concorde x Courage Ticking Timebomb) zu verteidigen. Trotz eines schlechten Starts verlor die junge Hündin den Kampf um 2. Platz nur um 0,07 sec.

A-Finale Hündinnen (14):
  Rot         High Hope ze Spingbart (CZ)       1. 22.80
  Blau        Balifail Anemona (A)              2. 23.32
  Weiß        Finta Ticking Timebomb (CZ)       3. 23.39
  Schwarz     Itrinka ze Spingbart (CZ)         4. 23.59
  Gelb        Anetka Ceske Tune (CZ)            6. 24.14
  Gestreift   Exploze Ticking Timebomb (CZ)     5. 24.10

Bei den Rüden übernahmen Jamper (Zorneagles Farlapp x Dalmacia Neuvan) knapp vor Bodie (Old Road`s Ceasar x Ulrike) sofort die Führung und distanzierten klar den Rest des Feldes. Aretino erwischte einen schlechten Start, kämpfte sich dann auf der Gegengeraden auf Platz 3 vor. Leider geht er immer aus der vierten Kurve stark nach aussen; auch diesmal machte er innen auf, lies dem Kenvelo den Vortritt und belegte, konditionell deutlich angeschlagen, den 4. Platz.

A-Finale Rüden (16):
  Rot         Bodie Black Arrows (CZ)           2. 23.16
  Blau        Jamper ze Spingbart (CZ)          1. 22.94
  Weiß        Balifail Aretino (PL)             4. 23.84
  Schwarz     Kenvelo ze Spingbart (CZ)         3. 23.82
  Gelb        Capirossi Blue North (CZ)         5. 24.32
  Gestreift   Indigo ze Spingbart (CZ)          6. 26.63 (Sturz)

ALLE FOTOS

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: