Balifail Whippets

17, September, 2006

Silbertellerrennen in Krenglbach

Filed under: Nicht kategorisiert — balifailwhippets @ 10:18 am

Den gestrigen wunderschönen, und für Balifails durchaus erfolgreichen, Spätsommertag haben wir beim Silbertellerrennen in Krenglbach verbracht. Wir hatten zum ersten Mal alle drei Schwestern am Start; die Brüder waren, wie gewohnt, durch Ayron vertreten.
Im Vorlauf zeigte sich Avantgarde mit 21.23 erneut als klare Favoritin, Anemona überquerte die Ziellinie als Zweite mit 21.53. Im nächsten Lauf wurde Abyss mit 22.05, hinter Umara (21.72) ebenfalls Zweite. Ayron absolvierte beide Vorläufe in konstanter Form, allerdings hapert es bei ihm in letzter Zeit am Start, den er neulich des Öfteren verschläft. Mit 21.50 und 21.45 zeigte er dennoch eine solide Leistung und ging damit unter Schwarz ins Finale.
Kaum fiel der der Startschuss bei den Hündinnen, sah man Avantgarde schon in der ersten Kurve, knapp dahinter, ebenfalls mit einem Blitzstart, Umara. Es folgten Abyss, Jacky und Wonderful Life Kopf an Kopf und als Schlusslicht hatte Anemona die Startbox verlassen. Der Positionswechsel in den hinteren Reihen fand bis zur Eingang in die dritte Kurve statt. Es ging so schnell, dass man es kaum wahrnehmen konnte, besonders wenn man für 3 Hunde die Augen offen hat. Anemona kämpfte sich bis an die 3. Position vor und Abyss hielt ungefährdet den 4. Rang. Am Scheitelpunkt der 3./4. Kurve hatte es kurz so ausgesehen, als ob Umara die Führung übernehmen könnte, doch Ava glänzte wieder mal mit ihrem starken Finish und stoppte die Uhr als Siegerin bei unglaublichen 21.19! Leider gibt es bei WRKA keine Bahnrekordaufzeichnungen, denn diese Leistung ist auf jeden Fall bahnrekordverdächtig.
Bei den Rüden erwischte Ayron diesmal einen sehr guten Start und lief lange Zeit an dritter Stelle. In der 3.-4. Kurve hatte er leider den Schwung verloren, machte innen auf und ließ Inferno und Mr. Winston den Vortritt, mobilisierte sich dann erneut und fing Mr. Winston auf den letzten Metern noch ab.
Ebenfalls bahnrekordverdächtig war die Leistung von Dévaj Pegazus, der im 1. Vorlauf die Tagesbestzeit von 20.65 lief.

Finale Hündinnen (6):
Rot         Balifail Avantgarde (D)            1. 21.19
Blau        Balifail Anemona (A)               3. 21.68
Weiß        Umara el Shiras (D)                2. 21.45
Schwarz     Balifail Abyss (A)                 4. 21.89
Gelb        Mortimer`s Jacky of all Trades (A) 5. 22.87
Gestreift   Risa Chan`s Wonderful Life (A)     6. 24.08

Finale Rüden (9):
Rot         Dévaj Pegazus (H)                  1. 20.77
Blau        Cassini Blue North (CZ)            2. 21.11
Weiß        Zorneagle`s Inferno (A)            3. 21.50
Schwarz     Balifail Ayron (A)                 4. 21.54
Gelb        Devaj M. Sir Winston (H)           5. 21.56
Gestreift   Gallant Eagle Aviaticus (A)        6. 22.04 

Siegerehrung Hündinnen: 							Siegerehrung Rüden:
_mg_7657a.jpg_mg_7662a.jpg
Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: